WO GEHT´S HIN 2014? #5 – Transsilvanien

Es war einmal… Tramprennen 2012.

rasinari-32420a5b-53f6-4cdc-af6f-2d53968820ab

Nach einer interessanten und teilweise ziemlich ruppigen Reise durch die Westukraine strandeten fünf Tramper in dem kleinen rumänischen Dorf Seini. Müde, verdreckt und nicht wirklich in der Laune draußen in den Maisfeldern zu schlafen, suchten sie verzweifelt nach einem kleinen Hostel, einer Unterkunft, einem Dach. Einzige Möglichkeit: Ein nobles Vier-Sterne-Hotel. Eine halbe Stunde später freuten sie sich über ein kostenloses Zimmer, Frühstück und Abendessen für die Nacht, Inklusive einem Portier namens Draco. Willkommen in Transsilvanien!

Transsilvanien – tiefe Wälder, hohe Berge, mittelalterliche Städte – und vielleicht der schlechteste Ort fürs Wildcampen. Es kursieren viele Geschichten über bleiche Leichname, komplett blutleer und mit zwei mysteriösen Wunden am Nacken… Rumänien, wir freuen uns auf dich!

rumaenien-doerfer-dbec243c-abf9-4826-9f57-bf35079fabd4

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar