TRAMPRENNEN, WAS IST DAS?

Tramprennen ist ein jährliches Rennen per Anhalter, bei dem über 100 verrückte Menschen nur mit dem Daumen um die Wette quer durch Europa reisen. Dabei geht es nicht nur um den Wettbewerb, in den zwei Wochen lang bleibt viel Raum für Spontanität, Abenteuer und für das gemeinsame Kennenlernen neuer Kulturen und Menschen. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, um so wichtige Dinge wie Freundschaft, transkulturellen Austausch, soziales Engagement und ganz offensichtlich die mit Abstand beste Art zu Reisen, das Trampen, zu leben.

Neueste Posts

Tramprennen 2016 am Ziel

Das Tramprennen 2016 ist Geschichte – Und auch drei Wochen und etliche Tramptage nach der Ankunft in Tsigov Chark fällt es uns schwer, das in Worte zu packen, was da in den letzten Wochen, gefühlt Monaten, zwischen Halle, Freising, Leutkirch, Innsbruck und Tsigov Chark alles passiert ist. Begegnungen, tausende an der Zahl; Austausch in all […]