Projekt Tramprennen 2011 – es geht voran!

Nachdem wir uns im Januar in Berlin getroffen hatten, um erste Schritte für das Tramprennen 2011 einzuleiten, begann diese Woche in Hamburg und Kiel Phase II. Neben einer Roadmap, die alle relevanten Bereiche für das TR11 abdecken und in einem Zeitplan zusammengefasst wurden, haben wir uns bereits intensiv mit dem Rennrahmen auseinandergesetzt. Startdatum, Zielort, Routen und Startorte sind sogut wie ausgearbeitet und werden hier in den kommenden Wochen nach und nach veröffentlicht!

[singlepic id=1708 w=320 h=240 float=right]

Wir können in jedem Fall schonmal soviel sagen: Geht ab! Wir haben vom Zielort noch nie gehört und mehr oder weniger blind einen Pfeil in die Landkarte geschmissen, aber irgendwie hat uns das Ziel einfach gefallen…manche Dinge kann man eben nicht erklären…
Erste Entwürfe der Routen stehen ebenfalls, ein wildes Geflecht aus Städten und Ortschaften in ganz Europa entsteht in Anbetracht von geplanten 5 Routen und 125 Teilnehmern! Wir sind gespannt auf den Wahnsinn, der in den kommenden Monaten folgt! Und heiß! Und schnell!

Jetzt gilt es, die Dinge um das Rennen herum auf die Beine zu stellen. Dazu gehört zusammen mit Viva con Agua ein Projektgebiet finden, für das wir in diesem Jahr trampen gehen wollen, einen lückenlosen Anmeldeprozess zu konzipieren, neue Shirts designen, das diesjährige Tramprennen-Filmprojekt einzuläuten, Pressekontakte aufzubauen, den Rennrahmen weiter ausbauen, die Website weiter zu übersetzen und noch viele viele Dinge mehr! Es wird ein Riesenbrett und wir freuen uns drauf!

Wenn du Interesse hast, das Tramprennen einen Erfolg werden zu lassen, dann melde dich bei uns! Wenn du spanisch sprichst und Lust auf übersetzen hast, wenn du oder jemand aus deinem Kreis eine Filmhochschule besucht und noch ein Abschlussprojekt für seine Bachelor/Master-Arbeit sucht, wenn du gerne programmierst oder Musik machst – hier ist deine Plattform, um dich zu entfalten und auszutoben! Melde dich unbedingt bei malte[at]tramprennen.org und wir sehen weiter!

[singlepic id=1707 w=320 h=240 float=right]

Wir freuen uns auf die kommenden Monate und darauf, zu sehen, wie das Projekt Tramprennen 2011 langsam Form und Kontur annimmt! In den nächsten Wochen werden wir hier von den weiteren Entwicklungen in Sachen Projekt TR11 berichten, von Geschichten von unterwegs und natürlich über das im April anstehende, völlig kaputte und nur für durchgeknallte Freaks ersonnene 60-Stunden-Rennen!

So werde es Sommer!

Eure TR11-Crew!

PS: Das untere Bild zeigt die Teinehmer des Hauke Schremmer TrampTeams supported by the special one, die sich vorgenommen haben, sich mit Designerkleidung einen Vorteil auf dem 60-Stunden-Rennen zu verschaffen. Nicht alle sind ihrer Meinung und suchten mit einer gelungenen Plakataktion vergangenen Mittwoch in Hamburg erfolgreich die Öffentlichkeit und stellten die zwei Tramper auf charmante Art und Weise bloß.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar