Einträge von Pille

Tramprennen 2013 – abschließende Worte

“Es gibt eine Menge Verrückte dort draußen, aber hier ist definitiv das Zentrum.” – Der Betreiber des Campingplatzes steht noch immer etwas überrumpelt vor seinem Parkplatz in Zgon, dem kleinen Dorf in den Masuren und kratzt sich mit großen Augen grinsend am Kopf. Mit 130 Trampern hatte er heute nicht mehr gerechnet. Wie auch, ihm […]

Neuerscheinung des Monats: Tramprennen Kart

Dieses Jahr wird das Tramprennen eingeschult! Wir sind Sechs! Whoop Whoop! Tramprennen 2013 beginnt am 16. August und endet (offiziell) am 30. Ziel: Masuren, Nord-Ost Polen Seit zwei Wochen könnt ihr euch anmelden! Seit dem ersten Geburtstag konnte sich das Tramprennen immer auf zwei loyale Unterstützer verlassen: Den Mobilfunkanbieter “blau.de” und den Textmarkerhersteller “Edding“. An […]

es gibt auch noch andere Tramprennen (2)

Malte berichtete in der letzten Saison bereits vom Tramprennen des deutschen Trampervereins Abgefahren e.V.. Auch in diesem Jahr, nun zum sechsten Mal, veranstaltet Abgefahren wieder ein Rennen. Es findet am 4ten und 5ten Juni statt. Gestartet wird in Augsburg, das Ziel ist irgendwo in Slovenien und wird erst zu späterem Zeitpunkt genau bekannt gegeben. Ich […]

Sonderbericht der Etappe III von KaPille

Auch auf der dritten Etappe bedienten sich Kai und Pille, diesmal inklusive ständig fotografierender Jessica, wieder des bewährten Alternate Styles. Während alle anderen Teams mit Tram und Metro (Wochendhippies, allesamt) Tankstellen oder Anschlussstellen außerhalb der City ansteuerten, mieden die Kompromisslosen den Prager Nahverkehr (Zitat Kai: “Pille, wir brauchen keine Öffentlichen.”) und starteten am 200 Meter […]

Sensation: KaPille erreicht Berlin

Moin moin aus Berlin, die erste Etappe ist geschafft und das Team Ka Pille konnte seiner Aussenseiterrolle gerecht werden und erreichte mit einem Mittelfeldplatz im Hauptfeld das Ziel Berlin. Dabei sah es am Anfang nicht nach einer gesicherten Platzierung aus, nachdem man an verschiedenen Spots erfolglos nach einem Auto Richtung Berlin Ausschau hielt. Eine kleine […]