Sensation: KaPille erreicht Berlin

Moin moin aus Berlin,

die erste Etappe ist geschafft und das Team Ka Pille konnte seiner Aussenseiterrolle gerecht werden und erreichte mit einem Mittelfeldplatz im Hauptfeld das Ziel Berlin. Dabei sah es am Anfang nicht nach einer gesicherten Platzierung aus, nachdem man an verschiedenen Spots erfolglos nach einem Auto Richtung Berlin Ausschau hielt. Eine kleine Odysee durch die wunderschöne Stadt Kiel führte das Team dann aber zum Ikea Spot, wo man dann nach einer kurzen Wartezeit auf die Autobahn Richtung Hannover gelangte. Ein besonderes Erlebnis auf der Fahrt war eine kurze Pause südlich von Hamburg, als wir einen Lift ergatterten, der Richtung Hannover fuhr. Da in diesem Auto wenig Platz war, entschloss sich die Fahrerin für Abhilfe zu sorgen, und bat uns ein paar Ihrer Kleidungsstücke, die sich in einer Plastiktüte befanden, zu entsorgen, damit unser Gepäck transportiert werden konnte. Nach unserem heutigen Ruhetag in Berlin, mit den bekannten Psychokriegen bei den einzelnen Teams, beginnt die Vorfreude auf die zweite Etappe nach Prag.

Servus aus Berlin Kiste vom Team Ka Pille

1 Antwort
  1. Der Pate
    Der Pate says:

    Danke Team Ka Pille für den sachlichen und hoch interessanten Blog! Ihr seid jetzt schon meine “Sieger der Herzen”. Es muss schon mit dem Teufel zu gehen, wenn ihr “Dat Ding” nicht gewinnt!

    Gerade die Odysee durch eure Heimatstadt Kiel zeigt doch deutlich wie lässig ihr unterwegs seid! Man kann ja schon fast von positiver Arroganz sprechen, das ihr euch noch ein wenig Zeit lasst für einer “Triumph-Fahrt” durch die Stadt des CAUntdows 2009!

    So sehen sie Sieger aus! In Gedanken bin ich bei euch auf den Weg nach Prag!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar