Herzschlagfinale auf den letzten Metern nach Prag

Was fuer eine Etappe!

Tramprennen pur auf der zweiten Etappe von Berlin nach Prag.Gegen 8 Uhr verliessen alle Teams ihre Quartiere und starteten Richtung Tschechien.Mit einem Direktlift in der Morgenzeit war der Tagessieger Team Sabotage relativ schnell auserkoren.

Einen packenden Vierkampf lieferten sich hingegen die Teams Naked Boys, Kibet, Wanted und Pau Pachange um Platz 5. Unverschaemte Gelassenheit scheint in diesen Tagen ganz vorne zu stehen, Team Wanted hielt gerad ein nickerchen am strassenrand, bis es von einem Bullifahrer aufgeweckt wurde und der Weg nach Prag auf Hoehe Dresden eingeschlagen wurde. Um 16:53 kamen die Jungs um das Team Wanted dann im Prager Checkpunkt an. Weitere 6 Minuten um 16:59 später traf Pau Pachange ein, nachdem es den gruenen VW-Bus mit den Naked Boys auf der Autobahn abgehanegt und KiBet bereits an der Grenzraststelle hinter sich gelassen hatte. Um 17:08 erreicht wiederum Kibet das Ziel, gefolgt von den Nackten um 17:25

Die Zwischergebnisse soweit:

  • Team Sabotage
  • Team Sierra T
  • Team Kaeptn Karacho und seine Crew
  • Die Ausreisser
  • Team Wanted
  • Pau Pachanga
  • KiBet
  • Naked Boys
  • Nilpferd und Krokodil
  • Roadtriple
  • Team Hamburg/Ueberflieger
  • Ka Pille (800km ueber Nuernberg!!!)
  • Happy Hippos und Kirazas sind noch unterwegs

Fotos und ausfuehrliche Berichte in Kuerze!

Gruesse aus Prag am heissesten Tag des Jahres, alle sind bisher heil angekommen und geniessen die Daemmerung!

2 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar