Grandios, Ueberragend, Berlin-Prag

Was war da los? Ein Tramptag wie er im Buche stand. In Berlin ueberholten uns nach ausgiebigem Fruehstueck im Supermarkt zunaechst die Ausreisser. Auf Tipp eines Passanten gingen wir zu einer Tanke, trafen auf Roadtriple, liessen Roadtriple stehen, fuhren dummerweise aber gen Leipzig. An der Raste Koeckern warteten 2 Happy Hippos, fuer KiBet und Fotographin Jessica gings aber schnell weiter nach Dresden. Da warteten die Nasen Pau und Pachanga, die Umwege zurueck aus der Dresdener Innenstadt aufnehmen mussten, um auf den korrekten Weg zu gelangen. Kurz warten, schnell weg, ab nach Tschechien und auf dem Weg mit lautem Gelaechter die Naked Boys ueberholen, bis es wieder ein Duell mit PauPachanga an der naechsten Raste gab. Die kamen leider sehr schnell weg, wir hatten aber nicht weniger Glueck und erwischten einen dicken Benz directly to prague city. 100 Meter Sprint in die Bahn, ab zum Hostel wo es dann in einem Herzschlagfinale zu Platz 7 reichte. Pachanga, Wanted und wir kamen alle innerhalb 10 Minuten an.

Top Storys heute /KaPille faehrt 800km ueber Nuernberg /// KiBets Lift nach Berlin (Wladimir) faehrt Sabotage nach Prag zum Sieg /// SierraT werden von Laermschutzwall an der Grenze ins Auto nach Prag gewunken/// Polizei verjagt Pachanga vom Seitenstreifen /// KaPille erreicht Prag/// Kirazas fahren nach Bautzen an die polnische Grenze

Auf der Koenigsetappe nach Linz werden nun aber endgueltig die Karten neu gemischt!

Team KiBet

2 Antworten
  1. Luigi
    Luigi says:

    Liebes Team KiBet,
    O Punkte??? Was für eine blamable Performance des Favoriten – ich sehe da starke Parallelen zum Saisonstart von Bayern – einfach nur schlecht. Ich hoffe, daß ihr euch langsam fangt und das Feld von hinten aufräumt. Andernfalls läufst du, Marcel, Gefahr, ewige Schmähgesänge ertragen zu müssen.
    Also, Schluß mit “wie Flasche leer und was erlauben Strunz?”.
    Bis die Tage,
    Luigi

  2. Pressefidel
    Pressefidel says:

    Liebe Vivas, Tramprenner, Blumen, Idealisten, Maschinen, Wassertropfen,

    das Tramprennen ist an Spannung kaum noch zu überbieten! Ganz großer Sport.

    Erklärt den Leuten doch noch mal, warum gerade Kroatien das Ziel eurer Reise ist.

    Weiterhin viel Glück sende ich in den Süden des Kontinents.

    Chris

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar